Workshops

SeaDoc - Du kannst Hilfe leisten!

Workshops Segeln

SeaDoc - Du kannst Hilfe leisten!

Es kommt zwar nur selten zu ernsthaften medizinischen Notfällen an Bord, jedoch müssen auch die kleineren Verletzungen konsequent behandelt werden, damit Komplikationen vermieden werden. Schwere Verletzungen sind immer eine schwierige Situation an Bord aufgrund der nicht sofort zur Verfügung stehenden ärztlichen Hilfe.

Die zweitägige Veranstaltung „Medizin an Bord“ wird durchgeführt von den SeaDoc-Ärzten. Sie vermitteln die Besonderheiten der medizinischen Versorgung auf See.

Ziel des Kurses ist, dass medizinische Probleme an Bord bis zur Möglichkeit zu professioneller Hilfe versorgt werden können. Kleinere Unfäller lernen Sie auch ohne Reiseunterbrechung an Bord versorgen zu können. Durch eine einfach strukturierte Befunderhebung soll eine Kommunikation mit Helfern ermöglicht werden, nur so ist eine sinnvolle und gute Planung der weiteren Schritte möglich.

Kursinhalte:
Versorgung häufiger medizinischer Probleme: Verletzungen des Bewegungsapparates, Wunden, Verbrennungen
Versorgung lebensbedrohlicher Situationen
Unterkühlung und Ertrinkungsunfälle
Eine Anleitung zum systematischen Untersuchen, Annäherung an eine Diagnose
Kommunikation mit Helfern
Spezielle Fertigkeiten: Gabe von Medikamenten und Flüssigkeiten in den Muskel, unter die
Haut und in Blutgefäße, Nähen von Wunden
Ausstattung einer Bordapotheke und einer Erste-Hilfe-Ausrüstung

Kursablauf

DSV-/ISAF-Zertifizierung möglich - dies wird vor Ort abgerechnet und kostet 55€

Termine

11.-12.11.2017 in München  Anmeldung
25.-26.11.2017 in Bielefeld    Anmeldung
09.-10.12.2017 in Hamburg | Delius Klasing | ABC-Straße 21 | 20354 Hamburg  Anmeldung